Best Practice: Wembley Stadium

Eines der beeindruckensten Beispiele für gelungene Energieeffizienz in Veranstaltungsstätten ist das Wembley Stadium in England. Das Live Earth Event im Juli 2007 gab den Anstoß für ein nachhaltigeres und kostensparenderes Energiemanagement. In den folgenden 5 Jahren konnte der Energie Verbrauch um 32% reduziert werden. Aber auch in Bereichen wie Wasserverbrauch, Müllvermeidung, Transport, Beschaffung und Kommunikation wurden Maßnahmen ergriffen.

Unterstützt und begleitet wurden die Veranstalter dabei von EE MUSIC-Partner Julie’s Bicycle. Die Initiative hat in Zusammenarbeit mit der Landesregierung in den UK eine Bewegung im kulturellen Sektor gestartet, die eine Beschäftigung mit dem Thema Energieeffizienz zum fixen Bestandteil macht – eine Entwicklung die auch für die Steiermark zukunftsweisend ist.

Mehr zum Wembley Stadium finden Sie hier.